Mittwoch, 18. Dezember 2013

DIY: IKEA HACK - PUPPENBETT DUKTIG



Für mein 2 1/2 jähriges "Gottimeitli" Svea ist dieses Weihnachtsgeschenk entstanden. Sie wünschte sich etwas für ihre Puppe Ana. 
Es hat mir richtig viel Spass gemacht, dieses eh schon schöne Bettchen aus Kiefernholz noch etwas "aufzuschöhnen".






Habe mit weisser Acrylfarbe einige Bettteile bemalt und mit rosa Sternchen geschmückt. Passend zum Farbkonzept gibt es dieses Nachthemdchen. Den Stoff habe ich vor dem vernähen ebenfalls mit rosa Sternchen bedruckt. 
Ich muss allerdings gestehen, dass ich diesmal keine Stofffarbe sondern die gleiche Acrylfarbe verwendet habe. Ich denke mal, dass dies für ein Puppenkleidchen klappen sollte. Acrylfarbe geht ja beim Waschen nicht aus... 

Musst mir dann sagen wie gut die Farbe taugt, gell Susi! =;0)


Hier noch ein Bild vom original Ikea-Puppenbettchen.     
Hoffe nun, dass ich etwas Freude zu Puppenmami Svea zaubern kann.

Herzlich

Mirjam

Kommentare:

  1. eine herzige idee...ich bin übrigens auch gotti von magdas momentan jüngsten tochter;) und sie ist gotte von unserer kleinsten :) glg moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni! Mega danke für dein Interesse und das Teilen meines Links. Du bist übrigens auch die Allererste, die mir hier einen Kommentar hinterlässt. Das wird irgendwann mal honoriert... =;0)
    Du bist Gotti von Magda Loosli`s (ehemals, nehme ich an!) Tochter? Lustig, wie sich die Rolle von ehemaligen Semifreundinnen plötzlich weiterentwickelt. Wünsche es schöns Tägli! Liebe Grüß M.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar gelungen :-) da schläft das Bäbi sicher wunderbar durch.
    Gueti Advents- & Wiehnachtsziit.
    Liebgruss, mimi (deine Namensvetterin)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Mirjam! Grad heute, habe ich mein Ikea Bettchen gepostet! So lustig! Deins finde ich superschön! Und die Idee, das Nachthemd gleich zu bedrucken finde ich klasse!
    Liebe Grüsse
    Nica

    AntwortenLöschen